1
Blogger sein – Schreibe ich noch oder lebe ich schon?
2
Warum man eigentlich nicht sich selbst finden braucht, sondern nur dieses eine Gefühl
3
Was wäre wenn „zu leiden“ der Sinn des Lebens wäre?
4
Wie ich das Paradox-Prinzip zum Auflösen von negativen Strukturen nutze
5
Das verrückte Paradox-Prinzip verstehen und das Leben positiv verändern
6
Mit dem inneren Kritiker Frieden schließen
7
Dinge endlich nicht mehr persönlich nehmen mit der Wenn-Technik
8
Meine 5 Lieblingsblogs und der Liebster Award
9
Wie es passieren kann dass man sich selbst positive Gefühle verbietet
10
„Negative“ Gefühle besser aushalten können durch Verstehen des Energieprinzips

Blogger sein – Schreibe ich noch oder lebe ich schon?

Diese Frage habe ich mir tatsächlich in den letzten Wochen und Monaten immer öfter gestellt und als diese Frage immer größer in meinem Kopf wurde, habe ich ganz spontan vor ca. einem Monat eine Blogpause eingelegt. Was ist passiert? Ich bin Angestellte in einem tollen Projekt, ich muss aber dort sehr viel am Rechner arbeiten,[…]

Read More

Warum man eigentlich nicht sich selbst finden braucht, sondern nur dieses eine Gefühl

Viele reden ja davon sich selbst finden zu wollen und auch ich habe lange Zeit gedacht, dass ich mich selbst finden muss, um überhaupt in meinem Leben voran zu kommen, bis gestern. Gestern hatte ich einen wirklichen hellen Moment, mir ist, wie man so schön, sagt ein Licht aufgegangen, bling! Mir fiel plötzlich auf, dass[…]

Read More

Was wäre wenn „zu leiden“ der Sinn des Lebens wäre?

Kein Tag vergeht an dem ich nicht in irgendeiner Form Leid erfahre. Sei es auf der Straße, im Supermarkt, auf Arbeit, in den Nachrichten, in meinem Kopf oder am eigenen Körper. Immer ist das Leid da, ich fühle Schmerzen, tiefe Trauer und Verzweiflung. So langsam denke ich, wir sind für das Leiden geboren. In mir[…]

Read More

Wie ich das Paradox-Prinzip zum Auflösen von negativen Strukturen nutze

In meinem letzten Blogartikel habe ich ja berichtet was das Paradox-Prinzip ist und wie es funktioniert (Das verrückte Paradox-Prinzip verstehen und das Leben positiv verändern) und heute möchte ich kurz erklären wie ich die Erkenntnisse aus dem Paradox-Prinzip nutze um negative Strukturen aufzulösen. Fangen wir mit der „Ich will nicht“-Seite an: Wenn ich nun einen[…]

Read More

Das verrückte Paradox-Prinzip verstehen und das Leben positiv verändern

Ich kann es kaum fassen, bereits vor einem Jahr hatte ich das Prinzip einigermaßen verstanden, aber ich hatte mich nicht weiter damit beschäftigt, mir fehlte damals einfach die Motivation dazu. Doch jetzt erhielt ich eine großen Motivationsschub mich doch nochmal mit diesen Prinzip auseinander zu setzen. Dies kommt daher, da ich seit Wochen einfach nur[…]

Read More

Mit dem inneren Kritiker Frieden schließen

Kennst du auch diese innere Stimme die alles bezweifelt, schlecht macht und der man überhaupt nichts recht machen kann? Ja? Ich nenne diese Stimme den inneren Kritiker, obwohl sie eigentlich eher „Ober-Mecker-Kopf“ oder so heißen müsste, aber ich will da mal sachlich bleiben ;-) Seitdem ich diese Stimme immer mehr bewusster wahrnehmen kann, verstehe ich[…]

Read More

Dinge endlich nicht mehr persönlich nehmen mit der Wenn-Technik

Ärgerst du dich auch oft darüber dass du Dinge immer sehr persönlich nimmst, obwohl du weißt dass du sie nicht persönlich nehmen brauchst? Dann habe ich hier für dich eine Technik, die dir hilft zu verstehen warum man so schwer davon loskommt Dinge so persönlich zu nehmen und wie man es dann endlich schafft sich[…]

Read More

Meine 5 Lieblingsblogs und der Liebster Award

Hui, ich wurde mit einer Auszeichnung überrascht :-) Letzte Woche erhielt ich von Monya die Bloggerauszeichnung „Liebster Award“, vielen Dank dafür liebe Monya! Ich hab mich sehr gefreut und mache mich heute nun dran die Fragen von Monya zu beantworten. Aber erst einmal stelle ich den Award und Monya kurz vor. Der Liebster-Award Der Liebster-Award[…]

Read More

Wie es passieren kann dass man sich selbst positive Gefühle verbietet

Ich hatte lange geglaubt dass viele Menschen nur negative Gefühle verdrängen um sie nicht spüren müssen, also dass man nur etwas verdrängt was schmerzhaft ist. Jedoch habe ich irgendwann festgestellt dass auch positive Gefühle genauso verdrängt werden bzw. man sich diese selbst verbietet. Aber warum sollte man positive Gefühle verdrängen oder sie sich selbst verbieten?[…]

Read More

„Negative“ Gefühle besser aushalten können durch Verstehen des Energieprinzips

Schon seit ein paar Monaten hatte ich das Energieprinzip verstanden, aber erst gestern ist es so richtig bei mir angekommen – emotional angekommen. Es war eine fundamentale Erkenntnis, die mich so vieles verstehen ließ. Vor allem warum ich es all die Jahre nicht wirklich geschafft hatte die „negativen“ Gefühle verschwinden zu lassen und sie mich[…]

Read More

Copyright © 2014. Created by Meks.